Letzte Aktualisierung: 31.10.2020 18:43:18A6


31.10.2020..............................Spielbetrieb

Der Hessische Fußballverband setzt den kompletten Spielbetrieb in seinem Zuständigkeitsbereich nun bis mindestens zum 31. Dezember 2020 aufgrund der Corona-Pandemie aus. Die Generalabsage betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe sowohl der Herren als auch der Frauen und der Jugend. Auch Freundschaftsspiele dürfen in dieser Zeit nicht ausgeführt werden. Die Möglichkeit zur Durchführung des Trainingsbetriebes richtet sich nach den jeweiligen behördlichen Vorschriften. Unser Coach, Kevin Willershausen, plant die Durchführung eines digitalen Krafttrainings als Pflichtprogramm für die aktiven Spieler. An diesem Training können aber auch alle Vereinsmitglieder teilnehmen. Bei Interesse bittet er, den direkten Kontakt mit ihm aufzunehmen.


nach oben

23.10.2020...............................Spielbetrieb

Vom morgigen Samstag bis zum 8. November sind alle Spiele der Kreisligen und Kreisoberligen in den Fußballkreisen Marburg, Biedenkopf, Dillenburg, Wetzlar und Frankenberg aufgrund der extrem gestiegenen Corona-Infektionszahlen und der damit verbundenen Vorschriften abgesetzt worden. Damit fallen die Spiele gegen Salzböde-Lahn II und Intertürk Neustadt II, gegen Wehrda II und III sowie gegen den TSV Moischt I und II zunächst aus. Ob es danach weitergeht und wann ggf. die Spiele neu angesetzt werden, bleibt abzuwarten.

nach oben


18.10.2020..............................Meisterschaftsspiel                   

FCO - VfL Dreihausen II 3:1 (1:0)

Nach nur 3 Minuten hatten wir Glück und konnten uns bei Geburtstagskind Paul Abel in unserem Tor bedanken, dass wir nicht frühzeitig in Rückstand gerieten. Nach einem Fehlpass im Spielaufbau schalteten die Gäste blitzschnell um, konnten aber die daraus folgende 1:1 Situation gegen Paul nicht nutzen. Dies sollte für lange Zeit die einzige hochkarätige Chance im Spiel bleiben. Wir kontrollierten die Partie zwar sehr gut und versuchten, uns den Gegner zurecht zu legen, kamen aber lange Zeit nicht durch die gegnerischen Abwehrreihen hindurch, da zumeist der letzte Pass in die Spitze nicht ankam. Nach 32 Minuten wurden unsere Bemühungen dann aber belohnt. Clemens Goldbach setzte sich auf der linken Seite an der Grundlinie durch und flankte nach innen. Dominik Breit nahm den Ball direkt ab und traf zunächst nur die Latte, konnte aber im Nachsetzen das Leder mit dem Kopf endgültig über die Linie drücken. Nach dem Wechsel kamen die Gäste zunächst etwas besser ins Spiel und erzielten in der 54. Minute den Ausgleich. Fortan entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichstarker Teams in dem wir die etwas bessere Spielanlage zeigten und vor allem auch weiterhin kühlen Kopf bewahrten. Die richtig guten Chancen blieben allerdings auf beiden Seiten aus, bis Eric Schmidt in der 68. Minute nach einem Freistoß angespielt wurde und von halblinks den Ball hoch auf das lange Eck zirkelte. Seine Hereingabe wurde immer länger und schlug unerreichbar für den Gästekeeper ein. In der 83. Minute versetzten wir den Dreihäusern dann den endgültigen KO, wobei die Gäste eine vorherige Abseitsposition reklamierten. Wieder war es Clemens Goldbach, der sich an der linken Grundlinie durchsetzte, diesmal auf den heraneilenden Eric Schmidt auflegte und dieser keine Mühe hatte, den Ball zum 3:1 zu verwandeln. Zwei Minuten später hatte Marc Kahnke nach genauer Hereingabe von Tim Kirch von rechts noch eine Großchance, schoss aber aus kurzer Distanz über das Tor. Innerhalb einer geschlossenen Mannschaftsleistung ließ heute insbesondere Sebastian Will mit seiner Kopfball- und Zweikampfstärke in der Innenverteidigung die gegnerischen Stürmer immer wieder abprallen und verzweifeln und war ein souveräner Rückhalt für unser Team.
Paul Abel bewahrt sein Team vor einem frühzeitigen Rückstand. Weitere Bilder hier...
nach oben


15.10.2020..............................Meisterschaftsspiel

FCO - SV Erfurtshausen 6:2 (1:0)

Die rund 50 Zuschauer im zweiten Abendheimspiel der noch jungen Saison sahen heute eine über weite Strecken einseitige Partie. Die Gäste standen von Beginn an sehr tief und setzten zunächst keinerlei Akzente nach vorne. Unser Team ließ den Ball sicher in den eigenen Reihen laufen, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen. Gefahr kam nahezu ausschließlich durch Distanzschüsse auf. Mit unserer ersten eigenen Kontermöglichkeit Mitte der ersten Halbzeit kamen wir dann endlich zum Erfolg. Tim Waldinger konnte den Angriff aus halblinker Position zum 1:0 abschließen. Bis zur Pause änderte sich grundsätzlich nichts, so dass wir nur mit einer knappen Führung zum zweiten Durchgang antraten. Doch nun sollte es Schlag auf Schlag gehen. Nach 5 Minuten war es wiederum Tim Waldinger der diesmal einen Eckball mit dem Kopf verwerten konnte. In der 60. Minute ließ Jörn Wack nach weiter anhaltender Dominanz unserer Elf das 3:0 folgen. Weitere 5 Minuten später war es unser Spielertrainer Kevin Willershausen, der nach einem Freistoß von halblinks aus kurzer Distanz das 4:0 erzielte. Bei einem der wenigen Vorstöße der Gäste gelang ihnen - allerdings nach vorausgegangenem Foulspiel bei der Balleroberung - das 1:4. Erfurtshausen gab nun seine Defensivhaltung auf und konnte für kurze Zeit das Spiel offen gestalten. Dabei erzielten sie ihren zweiten Treffer in der 77. Minute und hatten gar kurz danach die Chance auf 3:4 heranzukommen. Doch zeigte sich unser Keeper Jonas Dawedeit auf der Hut und lenkte den Schuss an die Latte. Danach fing sich unsere Mannschaft wieder und fand zur alten Spielbeherrschung zurück. Jörn Wack wurde nach 80 Minuten im 16er klar gefoult und Dominik Breit, der vorher bereits zwei Alutreffer für sich verbuchen konnte, verwandelte den fälligen Elfmeter zum 5:2. Den Schlusspunkt in der torreichen zweiten Hälfte setzte Tim Waldinger in der 90. Minute mit seinem 3. Treffer am heutigen Tag und stellte damit den auch in dieser Höhe verdienten Endstand her.

nach oben


11.10.2020...............................Meisterschaftsspiel

Das coronabedingt ausgefallene Meisterschaftsspiel beim SV Erfurtshausen wurde laut fussball.de inzwischen neu terminiert. Zusätzlich wurde das Heimrecht getauscht, so dass wir zunächst am Donnerstag, 15. Oktober um 19:00 Uhr in Oberwalgern spielen und in der Rückrunde am 28. März 2021 um 15:00 Uhr in Erfurtshausen antreten.

nach oben

11.10.2020..............................Meisterschaftsspiel

SG Ebsdorfergrund - FCO 3:2 (1:1)

Obwohl wir heute fast auf eine gesamte Mannschaft verzichten mussten, scheiterten wir am Tabellennachbarn SG Ebsdorfergrund erst in den Schlussminuten. Unglücklich war bereits der Zeitpunkt zum zwischenzeitlichen Ausgleich der Heimmannschaft, der in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit fiel. Zunächst hatte Dominik Breit unser Team in der 17. Minute in Führung gebracht, nachdem wir bis dahin auch etwas besser im Spiel waren als die Gastgeber. Bis zum Pausentee erspielten sich die Grundler allerdings dann eine Feldüberlegenheit, so dass der Ausgleich durchaus verdient war. Auch nach dem Wechsel hielt diese zunächst an, aber nach gut 10 Minuten entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Der KO für unser Team kam dann auch erst kurz vor Schluss. Durch einen Doppelschlag in der 85. und 86. Minute gerieten wir auf die Verliererstraße. Der Anschlusstreffer von Clemens Goldbach in der 89. Minute ist Zeugnis für unsere Moral und kämpferisch gute Leistung, blieb aber letztlich nur noch Ergebniskosmetik.

SG Ebsdorfergrund II - FCO II 7:0 (4:0)

Die Reservemannschaft war heute ob der o. g. Ausfälle ohne Chance.

nach oben


08.10.2020...............................Meisterschaftsspiel

FCO II - FV Bracht II 2:1 (0:1)
Erneut konnte unsere Reserve ein Spiel in den Schlussminuten für sich entscheiden. Nach dem Rückstand nach gut 20 Minuten gelang unserem Team durch 2 Treffer von Tim Waldinger in den letzten 10 Minuten noch der erste Heimsieg der Saison.

nach oben

06.10.2020...............................Meisterschaftsspiel

FCO - FC Waldtal 5:0 (2:0)

Oberhessische Presse vom 07.10.2020:

FC Oberwalgern – FC Waldtal 5:0. Tore: 1:0 Jörn Wack (20.), 2:0, 3:0 Kevin Willershausen (30., 51.), 4:0 Tim Waldinger (65.), 5:0 Marvin Fink (85.) Besonderes Vorkommnis: Kevin Willershausen verschließt einen Foulelfmeter. Der FC Oberwalgern wurde seiner Favoritenrolle am gestrigen Abend gegen den 1. FC Waldtal gerecht. Die Gastgeber fuhren souverän den dritten Sieg in Folge ein. „Es war ein sehr faires Spiel und wir haben verdient gewonnen“, sagte Spielertrainer Kevin Willershausen. Auf der anderen Seite muss der 1. FC Waldtal trotz neuer Gesichter und einem neuen Trainerteam auf den ersten Saisonsieg warten.

nach oben

04.10.2020..............................Meisterschaftsspiel

FCO - FSV Borts-/Ronhausen   3:1   (0:0)

Zu Beginn des Spiels konnte man den Eindruck gewinnen, dass es ein hochinteressantes und spannendes Match werden würde. So hatten wir nach 3 Minuten die erste Gelegenheit, als Dominik Breit die Hereingabe von Jannik Schmidt über den Kopf strich und er nicht richtig hinter den Ball kam. Die Gäste hatten in den nächsten 3 Minuten gleich zwei dicke Gelegenheiten. Einmal war unser Torhüter Paul Abel bereits ausgespielt, aber Raphael Röttger konnte den anschließenden Schuss noch zur Eck klären. Danach flachte die Partie allerdings stark ab, wobei die Gäste durchaus mehr Spielanteile hatten, aber auf beiden Seiten konnten keine Torchancen mehr generiert werden. Lediglich unmittelbar vor dem Wechsel hatte der FSV noch eine Chance; doch unser Keeper, Paul Abel, war auf der Hut und fischte den platzierten Flachschuss aus dem unteren Toreck und bewahrte sein Team damit vor einem Rückstand. In der zweiten Hälfte sollte sich das Blatt dann merklich wenden. Bereits nach 2 Minuten gingen wir durch unseren A-Jugendspieler Tim Kirch mit 1:0 in Führung. Dominik Breit hatte ihn glänzend auf die Reise geschickt und Tim schob den Ball überlegt ins untere rechte Eck ein. Dieser Treffer gab unserer Elf Rückhalt und Sicherheit für den weiteren Spielverlauf. Der Ball lief nun deutlich besser durch unsere Reihen und wir kamen zu weiteren Torgelegenheiten. Die besten davon vergaben zunächst noch Clemens Goldbach und Kevin Willershausen, ehe beide Spieler je einmal trafen und den 3:0 Vorsprung herausschossen: Kevin in der 69. Minute und Clemens nach schönem Zuspiel von Tim Kirch in der 84. Minute. Dazwischen scheiterte Marc Kahnke zweimal in aussichtsreicher Position am Bortshäuser Torwart, der seine Mannschaft in der zweiten Hälfte vor einer deutlich höheren Niederlage bewahrte. Im Gefühl dieses sicheren Vorsprungs ließen wir den Gästen zwar noch einen Pfostentreffer per Kopf und den Ehrentreffer in der 89. Minute durch einen Schuss von der Strafraumkante zu, ansonsten hatten sie aber in Halbzeit zwei kaum noch entscheidende Spielanteile. Aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit geht der 444ste Heimsieg (s. Gesamtbilanz) in der inzwischen 55sten Meisterschaftsrunde des FCO völlig in Ordnung.

Dominik Breit setzt Tim Kirch hervorragend ein, der im richtigen Moment startet, sauber einschiebt und das wichtige 1:0 erzielt. Weitere Bilder hier...

Reserve ausgefallen, Wertung 3:0 für FCO, da Borts-/Ronhausen abgesagt und nicht angetreten.

nach oben

 
03.10.2020..............................Meisterschaftsspiel

Der FSV Borts-/Ronhausen hat das Spiel der Reservemannschaften, das für morgen um 13:00 Uhr angesetzt war, wegen Spielermangel abgesagt.  

nach oben

 
30.09.2020..............................Meisterschaftsspiel

SV Großseelheim III - FCO II  3:4   (1:2)

Die  frühe Führung der Gastgeber konnten wir nach 15 Minuten durch Sebastian Jeschke ausgleichen und kurz vor dem Seitenwechsel durch Tim Kirch in eine 2:1 Halbzeitführung drehen. Nachdem der SV Großseelheim nach  knapp  70 Minuten ausgleichen konnte,ging es kurz vor Ende noch einmal Schlag auf Schlag. Innerhalb von 3 Minuten gingen wir durch Treffer von Sebastain Jeschke und Jörn Wack mit 4:2 in Führung und kassierten den Anschlusstreffer zum 3:4, was  gleichzeitig den Endstand bedeutete.

nach oben

 
18.09.2020..............................Meisterschaftsspiel

Beide Spiele, die für kommenden Sonntag vorgesehen waren, wurden verlegt. Das Spiel der 1. Mannschaft gegen den FC Waldtal wurde auf Wunsch des Gegners verlegt. Neuer Termin ist der 6. Oktober um 19 Uhr. Das Spiel der  Reserve gegen den FV Bracht II wurde ebenfalls verlegt. Gründe hierfür sind dem Admin  nicht bekannt. Neuer Termin für diese Begegnung ist der 8. Oktober, ebenfalls um 19 Uhr.

nach oben

 
13.09.2020...............................Meisterschaftsspiel

TSV Marbach - FCO   2:3   (1:3)

Nach 3 Minuten kam erstmals eine leichte Unruhe nach einem Eckball in unserem 16er auf. 2 Minuten später konnten wir mit unserer ersten Gelegenheit in Führung gehen. Nach guter Vorarbeit von Clemens Goldbach auf der rechten Seite reagierte Dominik Breit in einer unübersichtlichen Situation im Zentrum am schnellsten und drosch das Leder aus 8 m ins Netz. Nach 20 Minuten hielten wir kurz die Luft an, als unser Keeper, Steffen Rücker, mit einem gegnerischen Stürmer ohne jeweilige Ballberührung zusammestieß; doch es ertönte kein Pfiff des Schiedsrichters.  Kurz nach der Trinkpause bediente Jannik Schmidt mit dem Außenrist Clemens Goldbach vorbildlich auf der rechten Seite. Der "tanzte" seinen Gegenspieler zweimal aus , um dann mit Wucht zu vollstrecken. Auch das 3:0 wurde glänzend vorbereitet; diesmal von Tim Waldinger auf der linken Seite. Bei der flachen Hereingabe brauchte Clemens in der Mitte nur noch den Fuß hinzuhalten. Das 1:3 fiel - man ist fast geneigt zu sagen, erwartungsgemäß - nach einem Standard. Nach einer Ecke wurde es unübersichtlich im Strafraum und der Rettungsversuch von Kevin Willershausen kam erst hinter der Linie.   In Halbzeit 2 ergaben sich dann auf beiden Seiten nicht mehr viele Gelegenheiten. Einige Distanzschüsse, ein Lattentreffer für die Gastgeber und der Anschlusstreffer kurz vor Schluss waren nur noch wenige Höhepunkte. Unser Team rettete den - unterm Strich verdienten - Sieg über die Zeit und konnte die insgesamt 7 Ausfälle und das zusätzliche verletzungtsbedingte Ausscheiden von Jannik Schmidt in einer jederzeit fair geführten Partie damit ohne Schaden kompensieren.

nach oben

 
12.09.2020..............................Meisterschaftsspiel

Das für morgen angesetzte Reservespiel gegen Großseelheim III wurde verlegt. Zu viele Ausfälle und fehlende Spielberechtigungen für einige Neuzugänge haben uns nicht ermöglicht zeitgleich an verschiedenen Spielorten 2 Mannschaften zu stellen. Das Spiel wird nun voraussichtlich am 30. September um 19:00 Uhr in Großseelheim ausgetragen. Die Partie der Ersten beginnt um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Marbach. Das auf 5 Positionen veränderte Aufgebot für das Spiel ist im Mitgliederbereich aufgeführt.

nach oben

 
05.09.2020..............................Meisterschaftsspiel

FCO - SV Beltershausen   1:3   (0:1)

Unsere Elf ging das Spiel engagiert an, hatte zwar nach wenigen Minuten bereits Glück, dass die Gäste ihre erste Gelegenheit nicht verwerten konnten, bestimmte aber anschließend die Partie. Beltershausen zog sich weit zurück und versuchte über Konter zum Erfolg zu kommen. Nach knapp 10 Minuten hatte Tim Waldinger die Führung auf dem Fuß, doch sein Schuss aus kurzer Distanz konnte der Gästetorhüter per Fuß abwehren. Christian Ruth setzte den für ihn überraschenden Abpraller über das Tor. Der Führungstreffer des SVB fiel nach knapp 20 Minuten. Vorausgegangen war eine Balleroberung der Gäste im Mittelfeld durch ein ungeahndetes Foulspiel.  Der Treffer durch einen unhaltbaren Distanzschuss war dafür umso sehenswerter. Danach kam es etwas zum Bruch im Spiel, zumal Christian Ruth und etwas später Kevin Willershausen in einer zunehmend ruppiger werdenden Partie verletzt ausscheiden mussten. Erst gegen Ende der ersten Halbzeit beruhigte sich das Geschehen wieder. Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel zunächst etwas dahin ohne große Höhepunkte bis Jörn Wack nach ca. 10 Minuten von halblinks zum Abschluss kam und den Ausgleich erzielte. Die Gäste konnten allerdings unmittelbar danach durch einen direkt verwandelten Freistoß den alten Abstand wiederherstellen. Nach kurzem Schütteln bestimmte unser Team fortan das Spielgeschen wieder und kam im 5-Minutentakt immer wieder zu gefährlichen Aktionen, meist über die Außen spielerich sehr gut vorbereitet, dann  aber im Zentrum ohne die erforderliche Genauigkeit. Das 3:1 für die Gäste fiel in der Nachspielzeit durch einen Foulelfmeter. So stehen wir trotz spielerisch guter Leistung durch 2 Standards und einen Sonntagsschuss gegen uns am Ende mit leeren Händen da.

     

Tim Waldinger mit der wohl größten Chance im ganzen Spiel. Weitere Bilder hier...

FCO II - SV Beltershausen II   3:4   (2:4) 

Torschützen für den FCO: Jonas Dawedeit, Tim Grimm, Marvin Fink

Die deutlich bessere Chancenverwertung in Halbzeit 1 entschied letztlich die Partie zu Gunsten der Gäste. In Halbzeit 2 ließen  die  Kräfte auf beiden Seiten  stark nach, so dass mehr als der Anschlusstreffer  für uns nicht mehr  drin war.

Steffen Rücker trotz der 4 Gegentore ein sicherer Rückhalt.                         Eine der zahlreichen Chancen, der Schuss von Tim Kirch wird pariert.

nach oben

 
01.09.2020.............................Freundschaftsspiel

FCO - FSG Südkreis II   5:1   (3:0)

Torschützen für den FCO: Eigentor, Eric Schmidt, Tim Waldinger, Tim Grimm, Christian Ruth 

nach oben

 
29.08.2020.............................Freundschaftsspiel

SG Versbachtal II - FCO   2:3   (0:2)

Torschützen für den FCO: Dominik Breit (2), Christian Ruth

nach oben

 
29.08.2020..............................Spielbetrieb

In der Gruppenzusammensetzung der Reservemannschaften hat es eine Änderung gegeben. Der TSV Ernsthausen hat seine 2. Mannschaft zurückgezogen. Damit ergibt sich nur noch eine Gruppenstärke von 12 Mannschaften mit 2 spielfreien Tagen für unser Team.

nach oben

 
27.08.2020..............................Homepage

Es konnte wieder mal eine Saison mit fehlenden Spielberichten aufgearbeitet werden. Für die Spielrunde 1992/93 wurden die Spielberichte vervollständigt. Sie sind - wie alle anderen Spielberichte von abgelaufenen Spielzeiten - im Archivordner unter der Rubrik "Ligaspiele seit 1966" abrufbar.

nach oben

 
21.08.2020..............................Licher Pokal

FCO - FSG Südkreis 0:4  (0:2)

In Halbzeit 1 sahen die ca. 140  Zuschauer in Oberwalgern ein abwechslungsreiches Spiel, in dem der Gast erwartungsgemäß mehr Torgefahr ausstrahlen konnte, aber insgesamt keine klare Dominanz zeigte. Unser Team stand gut und zeigte eine geschlossene Mannschaftsleistung. Gefahr vor unserem Gehäuse kam überwiegend durch individuelle Vorteile der Gäste oder deren genaue Pässe in die Tiefe immer nahe an der Abseitslinie auf. So musste unser Keeper Paul Abel bereits in der Anfangsphase eine gute Gelegenheit des A-Ligisten per Fußabwehr vereiteln. Nach knapp 15 Minuten fiel der erste Treffer für die FSG, dem sie nach 35 Minuten durch einen klassischen Konter das 2:0 folgen ließ. Nach dem Wechsel fiel bereits nach 5 Minuten das 3:0, dem allerdings eine Abseitsposition vorausgegangen war. Damit war der Drops endgültig gelutscht. Dennoch spielten beide Teams hochkonzentriert weiter, gleichwohl der Körpereinsatz etwas zurückgeschraubt wurde. Das 4:0 nach ca. 60 Minuten war der Schlusspunkt in einer Partie, in der der Klassenunterschied - noch dazu gegen den Aufstiegsaspiranten Nr. 1  der A-Liga - deutlich wurde, unser Team sich aber insgesamt sehr gut präsentierte.

Christian Ruth nur durch Foul zu stoppen. Weitere Bilder hier...

nach oben

 
18.08.2020..............................Spielbetrieb

Am Freitag starten wir mit dem Pokalspiel gegen die FSG Südkreis in die Pflichtspielsaison 2020/21. Dabei sind wir verpflichtet, die aktuellen Corona-Regeln des Hessischen Fußballverbandes einzuhalten. Diese sehen innerhalb des Hygienekonzeptes u.a. vor, die Namen, Adressen und Telefonnummern aller Zuschauer zu erfassen. Für uns wäre es eine große Erleichterung, wenn alle Besucher den dafür erstellten Vordruck (s.u.) bereits ausgefüllt mitbringen würden. Er kann hier durch anklicken heruntergeladen und dann ausgedruckt werden. Außerdem bitten wir, eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen.

 

nach oben

 
13.08.2020...............................Freundschaftsspiel

VfL Weidenhausen - FCO   1:0   (0:0)

nach oben

 
09.08.2020..............................Freundschaftsspiel

FCO - TSV Rauschenberg   1:2   (0:2)

Torschütze für den FCO: Louis Schlund-Bork

nach oben

 
07.08.2020..............................Spielbetrieb

Nichts ist so alt wie der Spielplan von gestern. Nachdem es erhebliche Irritationen bzgl. der Abstimmung der Spielpläne der Ersten und der Zweiten gab, ist eine Überarbeitung erfolgt. Danach starten wir nun doch mit einem Heimspiel in die Saison 2020/21. Wir empfangen mit beiden Mannschaften den SV Beltershausen. Bereits am zweiten Spieltag trennen sich die Wege unserer beiden Teams. Während die erste Mannschaft zum TSV Marbach reist, muss die Reserve bei der dritten Mannschaft des SV Großseelheim antreten. Derart unterschiedliche Spielorte müssen noch dreimal bewältigt werden, wenn die Zweite gegen die Reservemannschaften des FV Bracht, des FC Intertürk Neustadt und des TSV Ernsthausen antreten muss. Gegenüber der ursprünglichen Ankündigung, dass die Reserveliga mit 16 Mannschaften bestückt ist, trffen nun doch nur 13 Teams aufeinander und damit eine Elf weniger als in der Gruppe der Ersten. Der aktualisierte Spielplan befindet sich unter "Spielplan 2020/21" (hier klicken). Weitere Änderungen bleiben vorbehalten, zumal die Rundenbesprechung erst am 22. August stattfindet.

nach oben

 
06.08.2020..............................Spielbetrieb

Der Spielplan für die neue Runde wurde bekanntgegeben. Danach beginnt die Saison erwartungsgemäß  am 6. September. Die beiden ersten Spiele finden jeweils gegen Reservemannschaften statt. Zunächst reisen wir zur zweiten Mannschaft der SG Salzböde-Lahn, um danach die Reserve des FV Wehrda zu Hause zu empfangen. Der Spielplan für unsere Zweite, die in dieser Saison gruppenübergreifend spielt, ist noch nicht bekannt. Das letzte Spiel im Jahr 2020 ist zu Hause gegen die Reserve des VfL Dreihausen, bevor es dann in 2021 am 21. März mit einem Heimspiel gegen den TSV Moischt weitergehen soll. Rundenende ist am 13. Juni vorgesehen. Der komplette Spielplan ist unter Spielplan 2020/21 abrufbar. Änderungen bleiben wie immer vorbehalten.

nach oben

 
05.08.2020...............................Freundschaftsspiel

FCO - VfB Lohra 2:0 (1:0)
Torschützen für den FCO: Dominik Breit und Tim Kirch

nach oben
 
31.07.2020..............................Spielbetrieb

Der Hessische Fußballverband hat ein Standardhygienekonzept für den Spiel- und Trainingsbetrieb veröffentlicht, welches die Vereine übernehmen können. Dies erspart die Aufstellung eines eigenen Konzeptes, sofern es auf die örtlichen Gegebenheiten übertragbar ist. Es ist hier abrufbar.

nach oben

 
25.07.2020..............................Spielbetrieb

Am vergangenen Donnerstag hat der Hessische Innenminister bekanntgegeben, dass die coronabedingten Einschränkungen des Spiel- und Trainingsbetriebes ab dem 1. August aufgehoben werden. Die Hygienebestimmungen außerhalb des Platzes bleiben allerdings bestehen. Das Training kann somit ab kommenden Samstag uneingeschränkt stattfinden. Erste Trainingsspiele wurden bereits vereinbart. Die Zuschauerzahlen sind auf 250 beschränkt. Dies sollte in der Regel für unseren Spielbetrieb unproblematisch sein. Es bleibt abzuwarten, ob es für unser erstes Spiel nach langer Zeit gegen die FSG Südkreis im Licher-Kreispokal diesbezüglich Handlungsbedarf gibt. Unser Vorstand wird hier sicherllich die erforderlichen Vorkehrungen treffen. Rundenbeginn wird voraussichtlich am 6. September sein. Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgehen kann und appellieren gleichzeitig an alle Verantwortlichen, Spieler und Zuschauer, die weiterhin geltenden Corona-Regeln einzuhalten und damit sich selbst und andere zu schützen. 

nach oben

 
19.07.2020.............................Homepage/Statistik

Der Satistikbereich der Homepage wurde aktualisiert, dabei u. a. auch die Ewige Tabelle. Von den 124 Mannschaften, mit denen wir uns in unserer Vereinsgeschichte seit 1966 in einem Meisterschaftsspiel bzw. Relegationsspiel gemessen haben, haben wir gegen insgesamt 14 Mannschaften nie verloren. Davon treffen wir in der neuen Runde auf den FV Wehrda II und die SG Niederweimar/Haddamshausen. Wollen wir hoffen, dass diese Serien anhalten. Von den insgesamt 21 Teams, gegen die wir nie gewinnen konnten, wird nur der TSV Elnhausen auch in der neuen Runde Gegner sein. Hier gilt es, die Negativbilanz von 6 Niederlagen und 2 Unentschieden endlich zu durchbrechen. In der Rubrik Direktvergleiche können die Bilanzen der 124 Mannschaften aufgerufen werden. Mit der SG Salzböde II kommt in der kommenden Saison die 125ste Elf dazu. Die drei Mannschaften, gegen die wir die meisten Spiele absolvierten sind auch künftig in unserer Gruppe. Sowohl gegen den TSV Moischt (81 Spiele) als auch gegen den FSV Borts-/Ronhausen (69 Spiele) als auch gegen die Spvgg. Hassen-/Bellnhausen (67 Spiele) sieht die Gesamtbilanz positiv aus - wie im Übrigen gegen alle anderen Mannschaften in der Gruppe, außer gegen den TSV Elnhausen (s.o.) und die SG Ebsdorfergrund.

nach oben

 
19.07.2020...............................Homepage

Erstmals seit Freigabe der Homepage im August 2008 gingen die Besucherzahlen gegenüber der Vorsaison zurück. Sicherlich in erster Linie coronabedingt und wegen des damit verbundenen vorzeitigen Rundenendes  stürzten die Zahlen ab März deutlich ab, so dass über die gesamte Spielzeit 2019/20 insgesamt 25% weniger Besucher auf unserer Homepage waren als in der Saison davor. Mit über 74.000 bewegten wir uns dennoch auf einem sehr hohen Niveau, womit nach wie vor ein großes Interesse an den Geschehnissen beim FCO dokumentiert ist und diese Form der Veröffentlichung immer noch zeitgemäß erscheint.

So wird auch weiterhin und bei hoffentlich bald wieder einsetzendem Spielbetrieb an dieser Stelle wieder vermehrt über Aktuelles beim FCO berichtet werden.

nach oben

 
18.07.2020..............................Spielbetrieb

Die Klasseneinteilung wurde nochmals angepasst. Der VfR Niederwald sowie die Reserve des SSV Hatzbach wurden der B-Liga I zugeordnet. Dafür stößt der SV Erfurtshausen in unsere Klasse. Damit reduziert sich die B-Liga Marburg II auf 14 Mannschaften. Auf die Partien der Reserveteams nimmt das keinen Einfluss.

nach oben

 
16.07.2020..............................Kreispokal

In der Begradigungsrunde des diesjährigen Kreispokals treffen wir auf die FSG Südkreis. Neben dem Derbycharakter hat dieses Spiel noch seinen besonderen Reiz darin, dass damit vermutlich das erste Pflichtspiel unseres neuen Trainers Kevin Willershausen ausgerechnet gegen seinen bisherigen Club stattfindet. Vorbehaltlich der weiteren Coronaentwicklung soll das Spiel am 19. August um 19:00 Uhr auf unserem Rasenplatz ausgetragen werden.

nach oben

 
13.07.2020..............................Spielbetrieb
Die Rundeneinteilung für die Saison 2020/21 wurde bekanntgegeben. Danach spielen wir weiterhin in der Kreisliga B Marburg II, in der in der kommenden Spielrunde insgesamt 15 Mannschaften aktiv sein werden - also eine Mannschaft weniger als in der vergangenen Spielzeit. Neben den beiden Aufsteigern VfB Wetter II und TSV Caldern wechseln der FSV Sterzhausen, der TSV Michelbach II und die SG Lahnfels II in den Fußballkreis Biedenkopf. Neu bzw. zurück in die Klasse kommen der VfR Niederwald, der FC Waldtal sowie die Reservemannschaften des SSV Hatzbach und der SG Salzböde. Somit ergibt sich folgendes Teilnehmerfeld:
 

VfR Niederwald

FC Oberwalgern

FC Waldtal

FSV Borts-/Ronhausen

SG Niederweimar/Haddamshausen

Spvgg. Hassen-/Bellnhausen

SV Beltershausen

TSV Marbach

TSV Elnhausen

SG Ebsdorfergrund

TSV Moischt

FV Wehrda II

SSV Hatzbach II

VfL Dreihausen II

SG Salzböde II.

Lediglich der FC Waldtal hat keine Reserve gemeldet. Die Spvgg. Hassen-/Bellnhausen hat eine 9er Reserve gemeldet. Voraussichtlich werden die 2. Mannschaften mit den vier verbliebenen Reservemannschaften der Kreisliga B Marburg I gemeinsam eine Spielrunde bilden. Hierbei handelt es sich um die Teams von Türk Neustadt, des FV Bürgeln, des FV Bracht und des TSV Ernsthausen. Der Startzeitpunkt steht noch nicht fest. Klassenleiter bleibt Kreisfußballwart Peter Schmidt.

nach oben

 
12.07.2020..............................Homepage

Die News der Saison 2019/20 wurden ins Archiv verschoben. Sie können dort unter Newsarchiv aufgerufen werden.  Auch die Spielbetriebsdaten der Saison 2019/20 wurden ins Archiv verschoben. Sie sind unter Ligaspiele seit 1966 abrufbar. Die Daten der neuen Saison 2020/21 werden nach und nach aktualisiert. 

nach oben

 

Nach oben