Die Vereinsgründung
 
Der FC Oberwalgern wurde am 27. Januar 1966 gegründet.
Zu diesem Zeitpunkt spielten einige junge Männer aus Oberwalgern in den Vereinen der Nachbargemeinden Fußball und so regte sich unter den sportbegeisterten Einwohnern der Gedanke, dass man wieder eine eigene Mannschaft stellen müsste. Bereits in den dreißiger Jahren und von 1950 - 1954 war man in Oberwalgern dem runden Leder hinterhergerannt, musste den Spielbetrieb aber aus Mangel an Spielern wieder einstellen.
Dem öffentlichen Aufruf zur Gründungsversammlung in der Gastwirtschaft Becker folgten 39 Männer. Nachdem alle Erschienenen bekundet hatten, dem Verein beizutreten, wählte die Versammlung Helmut Schäfer zum 1. Vorsitzenden, Fritz Pfuhl zum 2. Vorsitzenden, Hans Abel zum Schriftführer und Heinrich Braun zum Kassierer.